/*ICRA*/ ALOAhe segeln lernen zum Binnen Segelschein in Essen
   aloahe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Inh. A. Brüninghaus - Ruhrtalstraße 16 - 45239 Essen - Tel. 0201 - 54 54 721      impressum     
aloahe !!! Yachtschule am Baldeneysee
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies.
... aber nur, um ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. So können Sie z.B. ein bevorzugtes Farbschema festlegen. 
Aber - Ihre persönlichen Daten brauchen wir (noch) nicht. Sie können alle Bereiche unsere Internetseite benutzen, ohne das wir Ihre Daten auslesen, speichern ... . Das ändert sich erst, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, eine (online-) Anmeldung an uns senden oder später, wenn Sie einer unserer Kursteilnehmer werden. Aber auch dann gilt : Daten, die Sie an uns gesendet haben bleiben bei uns !
Keine Social Media Verknüpfungen, kein Google Analytics Tracking, kein Piwik oder irgendwelche anderen ...
Ob und welche Cookies angelegt wurden, können Sie sich jederzeit auf unserer Datenschutzseite anzeigen lassen.
Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz     ⏎
Ok. Ich erlaube Cookies.    ⏎
_
Sie sind hier :
>> ALOA Kursprogramm
    SBF Binnen Segeln - Start.
_
Letztes Update : 13.05.2018
_
_
>>Interessantes
_
Anfahrt Praxisausbildung
  - Text
  - map24 map24 (ext.)
_
Wegbeschreibung zur Theorie
  - Text
  -  map24 map24 (ext.)
_

Segelkurs Binnen

 » kleine einstimmung.  » termine - theorie.  » termine - praxis.  » preise.  » anmeldung.  » schnupperkurs.  » anmeldung schnupperkurs.
Segeljolle Pirat der Segelschule ALOA - bei unseren Segelkursen segeln auf diesem Bootstyp über den Baldeneysee.      
     
Links und rechts gibt es auf dem Wasser zwar auch, doch nennt man es Backbord für die linke und Steuerbord für die rechte Bootsseite. Dann gibt's da noch Luv und Lee, auch eine Seitenbezeichnung. Doch hat das überhaupt nichts mit links und rechts zu tun. Sondern mit dem Wind. Bläst Ihnen der Wind ins Gesicht, schauen Sie nach Luv - die Richtung, wo der Wind herkommt. Ihre Haare wehen nach Lee - dahin, wo der Wind hinweht.
Alles klar ?
     
line
Segeln ist ein Sport mit vielen Variationen. Von erholsam bis aktionsreich - mit kleinen Segeljollen oder großen Yachten - auf Binnenseen oder dem Meer - ein paar Stunden am Nachmittag oder einen ganzen Urlaub lang ... und dann ist da noch das Wetter, was jeden Segeltörn einzigartig macht.
line
Grundlage für alles ist der sichere Umgang mit einem Segelboot. Und den können Sie nur auf einer Jolle und einem Binnensee lernen. Warum ?
Ein Boot schwimmt im Wasser und da fehlt genau das, was beim Auto die Bodenhaftung ist. Das bewirkt, das alles was Sie, der Wind oder die Strömung mit einem Boot machen, zeitverzögert passiert. Ein Beispiel : Sie wollen den Kurs Ihres Bootes ändern und legen das Ruder. Es dauert einen Moment, bis die Kursänderung beginnt. Und dann steuern Sie wieder geradeaus, damit Ihr Boot den (neuen) Kurs hält. Aber das Boot dreht noch eine Weile weiter. Sein Gewicht verhindert eine direkte Reaktion. Und je größer und schwerer ein Boot ist, um so länger dauert es, bis Sie die Auswirkungen einer Aktion spüren.
Doch während Sie lernen, machen Sie auch Fehler. Und die sollten Sie sofort spüren. Nur so können Sie einschätzen, was Ihr Handeln bewirkt.
line
Und warum auf Binnengewässern ? Auf einem See segeln Sie immer in Ufernähe und das bietet dem Lernenden entscheidende Vorteile. Das nahe Ufer kann sehr beruhigend sein, gerade wenn man am Anfang steht. Doch interessanter sind seine Auswirkungen auf den Wind. Mitten auf dem Meer kann der Wind ungestört wehen - kein Hindernis stört. Seine Richtung und Stärke ist nahezu konstant. Wird der Wind jedoch von Hügeln, Wäldern oder Häusern behindert, entstehen Winddrehungen. Auch die Windgeschwindigkeit variiert. Und das sind genau die Komponenten, auf die jeder Segeler reagieren muß.
     
 
      Unsere Aufgabe ist es, Ihr Gespür für das Boot und den Wind zu wecken und zu trainieren. Dabei setzen wir auf eine intensive und individuelle Betreuung an Bord. Nur so gelingt Ihnen die Umsetzung Ihres theoretischen Wissens. Freies Segeln - soviel Sie wollen, gibt es bei uns nicht. Denn da lernen Sie nichts. Im Gegenteil. Es schleichen sich Fehler ein, die - einmal angewöhnt - nur schwer zu korrigieren sind. Am Ende Ihres Segelkurses in unserer Segelschule können Sie eine Jolle bei jedem Wind und Wetter sicher manövrieren. Und dann ist der Umstieg auf eine größere Yacht ganz einfach.      
 
 
 
     
Das könnte Sie auch interessieren :
         
  »
Segelschein Binnen - Startseite
»
Kursangebot SBF Binnen Segeln (auch mit Motor)
 
  »
Segelschein Binnen - Theoriekurse
»
Kursangebot SBF Binnen Motor
 
  »
Segelschein Binnen - Praxisausbildung
»
Kursangebot SBF See
 
  »
Segelschein Binnen - Preisliste
»
Kursangebot SBF See + SKS Kombikurs
 
 
Segelschein Binnen - Schnupperkurs
»
Kursangebot SKS (Anschlußkurs an SBF See)
 
 
Segelschein Binnen - Anmeldung
»
Kursangebot Sprechfunkzeugnisse
 
   
  »
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Impressum
»
Kursangebot Schnupperkurs Segelns
 
  »
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Allgemeine Geschäftsbedingungen
»
Kursangebot Schnupperkurs Motorboot
 
 
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Ihr Widerrufsrecht
»
Kursangebot Privatkurs
 
 
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Datenschutz
»
Geschenkgutscheine
 
 
Informationen zu anderen Kursen :

Segelkurs Binnen


Segelsaison 03.04.2010 - 31.10.2001
freie Terminwahl (Mo, Di, Do, Fr, Sa, So)
Sie haben Fragen ?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns an :
Tel. 0201 - 54 54 721
täglich von 9 - 21 Uhr
(auch an Sonn- und Feiertagen)

Info - Nachmittage im Schulungsraum
jeden Donnerstag 17 - 19 Uhr


Terminprobleme ?
> Privatkurse
Unterricht, wenn Sie Zeit haben.
aloahe Tel. 0201 - 54 54 721
Fax. 02058 - 78 333 6
mobil 0171 - 52 77 465
www.aloahe.de
Inh. A. Brüninghaus
Ruhrtalstraße 16
45239 Essen (Werden)
seit 33 Jahren am Baldeneysee
Wir laden Sie ein, sich vor Ort über unserem Angebot zu informieren und eventuelle Fragen zu klären. Unverbindliche Info - Nachmittage sind immer am Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr (in unserem Schulungsraum. Wenn Sie einen anderen Termin wünschen, rufen Sie uns bitte an. Für weitere Fragen stehen wir gern zu Ihrer Verfügung.
Segeljolle Pirat der Segelschule ALOA - bei unseren Segelkursen segeln auf diesem Bootstyp über den Baldeneysee.      
     
Links und rechts gibt es auf dem Wasser zwar auch, doch nennt man es Backbord für die linke und Steuerbord für die rechte Bootsseite. Dann gibt's da noch Luv und Lee, auch eine Seitenbezeichnung. Doch hat das überhaupt nichts mit links und rechts zu tun. Sondern mit dem Wind. Bläst Ihnen der Wind ins Gesicht, schauen Sie nach Luv - die Richtung, wo der Wind herkommt. Ihre Haare wehen nach Lee - dahin, wo der Wind hinweht.
Alles klar ?
     
line
Segeln ist ein Sport mit vielen Variationen. Von erholsam bis aktionsreich - mit kleinen Segeljollen oder großen Yachten - auf Binnenseen oder dem Meer - ein paar Stunden am Nachmittag oder einen ganzen Urlaub lang ... und dann ist da noch das Wetter, was jeden Segeltörn einzigartig macht.
line
Grundlage für alles ist der sichere Umgang mit einem Segelboot. Und den können Sie nur auf einer Jolle und einem Binnensee lernen. Warum ?
Ein Boot schwimmt im Wasser und da fehlt genau das, was beim Auto die Bodenhaftung ist. Das bewirkt, das alles was Sie, der Wind oder die Strömung mit einem Boot machen, zeitverzögert passiert. Ein Beispiel : Sie wollen den Kurs Ihres Bootes ändern und legen das Ruder. Es dauert einen Moment, bis die Kursänderung beginnt. Und dann steuern Sie wieder geradeaus, damit Ihr Boot den (neuen) Kurs hält. Aber das Boot dreht noch eine Weile weiter. Sein Gewicht verhindert eine direkte Reaktion. Und je größer und schwerer ein Boot ist, um so länger dauert es, bis Sie die Auswirkungen einer Aktion spüren.
Doch während Sie lernen, machen Sie auch Fehler. Und die sollten Sie sofort spüren. Nur so können Sie einschätzen, was Ihr Handeln bewirkt.
line
Und warum auf Binnengewässern ? Auf einem See segeln Sie immer in Ufernähe und das bietet dem Lernenden entscheidende Vorteile. Das nahe Ufer kann sehr beruhigend sein, gerade wenn man am Anfang steht. Doch interessanter sind seine Auswirkungen auf den Wind. Mitten auf dem Meer kann der Wind ungestört wehen - kein Hindernis stört. Seine Richtung und Stärke ist nahezu konstant. Wird der Wind jedoch von Hügeln, Wäldern oder Häusern behindert, entstehen Winddrehungen. Auch die Windgeschwindigkeit variiert. Und das sind genau die Komponenten, auf die jeder Segeler reagieren muß.
     
 
      Unsere Aufgabe ist es, Ihr Gespür für das Boot und den Wind zu wecken und zu trainieren. Dabei setzen wir auf eine intensive und individuelle Betreuung an Bord. Nur so gelingt Ihnen die Umsetzung Ihres theoretischen Wissens. Freies Segeln - soviel Sie wollen, gibt es bei uns nicht. Denn da lernen Sie nichts. Im Gegenteil. Es schleichen sich Fehler ein, die - einmal angewöhnt - nur schwer zu korrigieren sind. Am Ende Ihres Segelkurses in unserer Segelschule können Sie eine Jolle bei jedem Wind und Wetter sicher manövrieren. Und dann ist der Umstieg auf eine größere Yacht ganz einfach.      
 
 
 
     
Das könnte Sie auch interessieren :
         
  »
Segelschein Binnen - Startseite
»
Kursangebot SBF Binnen Segeln (auch mit Motor)
 
  »
Segelschein Binnen - Theoriekurse
»
Kursangebot SBF Binnen Motor
 
  »
Segelschein Binnen - Praxisausbildung
»
Kursangebot SBF See
 
  »
Segelschein Binnen - Preisliste
»
Kursangebot SBF See + SKS Kombikurs
 
 
Segelschein Binnen - Schnupperkurs
»
Kursangebot SKS (Anschlußkurs an SBF See)
 
 
Segelschein Binnen - Anmeldung
»
Kursangebot Sprechfunkzeugnisse
 
   
  »
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Impressum
»
Kursangebot Schnupperkurs Segelns
 
  »
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Allgemeine Geschäftsbedingungen
»
Kursangebot Schnupperkurs Motorboot
 
 
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Ihr Widerrufsrecht
»
Kursangebot Privatkurs
 
 
ALOAhe !!! Yachtschule am Baldeneysee - Datenschutz
»
Geschenkgutscheine